Aktuelles

Scheckübergabe an die Lusebrink Kinderstiftung Dortmund
Die Gründer der LUSEBRINK KINDERSTIFTUNG DORTMUND,
Christiane und Jörg Lusebrink (1. und 2. von links) bei der
Spendenübergabe in der Ausstellung von BÜDEKER & RICHERT.

Auch in diesem Jahr verzichten wir auf Firmenpräsente und spenden das dafür gesparte Geld an die LUSEBRINK KINDERSTIFTUNG DORTMUND. Die unterstützt Dortmunder Kinder, mit denen es das Schicksal bisher nicht so gut gemeint hat. Die Spendengelder fließen nicht in eine große Organisation mit entsprechenden Verwaltungsstrukturen, sondern werden von den Gründern der Stiftung, Christiane und Jörg Lusebrink, zu 100% direkt für kranke, hilfsbedürftige und benachteiligte Kinder in unserer Stadt eingesetzt. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit. So konnte die Stiftung dank zahlreicher Spenden im Jahr 2019 u.a. den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst „Löwenzahn“, das Kinderschutz-Zentrum Dortmund und das Projekt „Gut Königsmühle“ von „Help and Hope“ unterstützen. Den Stiftungsgründern gebührt für ihr soziales Engagement ein „großes Dankeschön“ und Respekt! Mehr über die wohltätige Arbeit der LUSEBRINK KINDERSTIFTUNG DORTMUND, die auch Sie gerne mit einer Spende unterstützen können, erfahren Sie hier LUSEBRINK KINDERSTIFTUNG DORTMUND


Sonnenschutz an Fenstern mit einem Thermometer

Wussten Sie, dass effektiver Sonnenschutz gleichzeitig aktiver Klimaschutz ist? Denn wenn verhindert wird, dass sich Räume bei starker Sonneneinstrahlung aufheizen, brauchen sie auch nicht durch Klimageräte wieder heruntergekühlt werden. Der Einspareffekt wird besonders deutlich, wenn man weiß, dass zur Kühlung der Raumtemperatur um ein Grad Celsius so viel Energie gebraucht wird, um den gleichen Raum um drei Grad zu erwärmen. Um den Treibhauseffekt zu vermeiden, beginnt effektiver Klimaschutz vor dem Fenster. Raffstoren, Rollläden, Textilscreens und Markisen verhindern, dass die Heizstrahlen in den Raum gelangen. So kann eine Reduzierung der Raumtemperatur um bis zu 10 Grad gegenüber unbeschatteten Räumen erzielt werden. Noch intelligenter funktioniert das Beschattungssystem Ihrer Wahl in Kombination mit elektrischem Antrieb und automatischer Steuerung. Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten!

Einbrecher mit Taschenlampe und Nageleisen

„Gelegenheit macht Diebe!“ lautet ein altes Sprichwort. So erstaunt es nicht, dass die Langfinger die Urlauszeit gerne dazu nutzen, Beute zu machen. Denn dann sind viele Wohnungen und Häuser über einen längeren Zeitraum unbewohnt. Überquellender Briefkasten, ungeschnittener Rasen und dauerhaft verschlossene Rollläden sind dafür häufig ein untrügliches Indiz. Wenn dann noch Fenster, Haustür, Kellertür, Wohnungseingangstür oder Balkon- und Terrassentür unzureichend gesichert sind, ist die Verlockung für Einbrecher groß. Lassen Sie es nicht so weit kommen. Schon mit wenig Aufwand machen Sie Haus und Wohnung viel sicherer. Denn auch die aktuelle Kriminalstatistik belegt: Immer wieder bleibt es bei den Delikten beim Einbruchversuch, da die Bewohner vorgesorgt hatten. Wir empfehlen zum besseren Einbruchschutz an Türen und Fenstern Sicherheitslösungen von ABUS zum Nachrüsten. Unsere Top-Empfehlungen finden Sie hier. Ist das Zuhause ausreichend geschützt, können Sie mit einem guten Gefühl in den Urlaub starten.

Aktuelle Zahlen zur polizeilichen Kriminalstatistik hat das Bundeskriminalamt auf einem Info-Flyer zusammengestellt, den wir hier für Sie zum Download hinterlegt haben.
Info-Flyer zum Download

Blätterkatalog von KÖSTER

Im neuen Blätter-Katalog unseres Partners KÖSTER finden Sie auf 44 Seiten inspirierende Ideen für Ihre neue Haustür, eine reiche Auswahl an individuellen Ausstattungsmöglichkeiten und handfeste Argumente, sich für eine Aluminium-Haustür in Marken-Qualität zu entscheiden. Sicherheit, Wärmedämmung, Schallschutz und Optik – ganz gleich, was für Sie besonders wichtig ist: bei BÜDEKER & RICHERT erhalten Sie die Haustür, die alle Ihre Anforderungen zu 100% erfüllt.
Gleich losblättern!